Mobile Marketing

Mobile Marketing

Mobile Marketing möchte die Nutzer mobiler Endgeräte wie z.B. Smartphones, Tablets & Wearables dort erreichen, wo sie sich aufhalten - überall! Ziel dieser auf mobile Endgeräte zugeschnittener Marketingkampagnen ist es, das Interesse der Nutzer zu wecken und Verkaufsabschlüsse zu erzielen. Sind Ihre Webseiten schon für mobile Endgeräte angepasst (Responsive Design)?

 

Ist Mobile Marketing nur ein Hype?

Ein Blick in die Schaufensterläden der gängigen Telekommunikationsläden zeigt, dass in diesen Läden fast ausnahmslos nur noch Mobiltelefone angeboten werden, welche über einen Internetzugang verfügen. Nahezu jeder, der ein Smartphone besitzt, hat es grundsätzlich rund um die Uhr im Zugriff. Bedenkt man die hohen Abverkaufszahlen von Smartphones, Tablets und mittlerweile auch Wearables (z.B. iWatch) kommt man zu dem Ergebnis, dass Mobile Marketing ein sehr mächtiges Marketinginstrument ist.

Worauf ist beim Mobile Marketing zu achten?

Nutzer von z.B. Smartphones verfügen nur über einen relativ kleinen Bildschirm, bedienen die Geräte mit einem Touchscreen und haben gegenüber der Nutzung der Desktop-Variante ein verändertes Nutzerverhalten. Digitale Werbeinhalte sind somit besonders aufzubereiten. Insbesondere die Ladezeiten der Inhalte spielen eine große Rolle. Die Herausforderung ist, für die passenden Zielgruppen, relevante Inhalte mit hoher Geschwindigkeit auszuspielen.

Mobile Marketing erfordert es, Werbebotschaften schneller und gezielter an Nutzer mobiler Endgeräte zu transportieren. Die Entwicklung einer individuellen Strategie für das Mobile Marketing ist die Voraussetzung, um die gewünschte Durchschlagskraft dieses Marketinginstruments zu erzielen.

Ist Ihr Onlineauftritt "mobile-friendly"?

Google mobile-friendly Test

Google mobile-friendly Test

Besteht Ihr Onlineauftritt den "mobile-friendly" Test von Google? Es spielt keine Rolle, ob Ihr Onlineauftritt sich auf eine Webseite und/oder einen Onlineshop bezieht. Google selbst weist bereits seit Jahren auf das Thema Mobile hin. Es ist aus strategischen Gesichtspunkten von größter Bedeutung, die eigene Webseite insbesondere auch für die mobilen Endgeräte hin auf Tauglichkeit zu optimieren. Viele Unternehmen, darunter auch kleine Mittelständler, stellen durch ihre Tracking-Systeme bereits steigende Zugriffe durch mobile Endgeräte fest. Die Quote liegt hier annähernd bei 50%, Tendenz steigend.

"Mobile-Friendly"-Webseiten werden bereits durch Google in Form von besseren Rankings belohnt. Mithin werden es nicht optimierte Webseiten und/oder Onlineshops in Zukunft noch schwerer haben, als dies ohnehin bereits der Fall ist. Die Auswirkungen sind in allen Bereichen (Stichwörter: Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung, Conversion-Optimierung) spürbar. In erster Linie gilt es sich unverzüglich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, um keine potentiellen Kunden an den Wettbewerb zu verlieren.

Genug geschrieben - machen Sie den Test auf https://testmysite.thinkwithgoogle.com

Strategisches Vorgehen beim Mobile Marketing

Bei der Ausarbeitung von Marketingkampagnen im Bereich Mobile Marketing zeigt die Erfahrung strategisch vorzugehen und die Bemühungen in diesem Bereich in den Online Marketing Mix einfließen zu lassen. Nachfolgend aufgeführte Schritte haben sich bewährt und stellen eine solide Basis dar. Selbstverständlich gilt es diese Schritte auf Ihr Unternehmen, Ihre Produkte & Dienstleistungen individuell abzustimmen.

  1. Zieldefinition der Mobile Marketing Strategie: Die Definition relevanter und erreichbarer Ziele (z.B. nach den SMART-Kriterien) ist eine zeitweise aufwendige, aber dennoch mehr als sinnvolle und grundlegende Angelegenheit. Neben der Steigerung des Abverkaufs in der Produktkategorie XY oder der Erweiterung des Kundenportfolios können ganz individuelle Ziele erarbeitet und definiert werden.

  2. Bestimmung der Zielgruppen: Welche Personen haben einen hohen Nutzen an z.B. Ihren Produkten oder Dienstleistungen. Hier gilt es zu analysieren, welche Zielgruppen für Sie interessant und relevant sind.

  3. Mobile Webseite vs. App: Nach der Klärung Ihres verfolgten Ziels, also Zweck Ihrer Bemühungen im Mobile Marketing und der Bestimmung der Zielgruppen ist es Zeit zu prüfen, ob eine mobile Webseite für Ihre Zielgruppe ausreicht oder ob Bedarf einer nutzenorientierten App besteht. Eine App wird grundsätzlich für die Betriebssysteme iOs (Apple), Android (Google) und Windows Phone (Microsoft) umgesetzt. Ist das Ziel die Interaktion der Nutzer zu erhöhen, empfiehlt sich eine App mit Funktionen, welche der Onlineauftritt ggf. nicht bietet und für den Nutzer wirkliche Mehrwerte bietet. Möchten Sie hingegen die Nutzer Ihrer Webseiten mit einer auf mobile Endgeräte optimierten Version adäquat versorgen, bietet sich eine mobile Webseite an – auch hier können Sie z.B. weniger, aber dafür relevante Werbebotschaften aussenden.

  4. Konzeption der Inhalte: Unabhängig davon, ob für Ihre Zielgruppen eine mobile Webseite oder eine App die bessere Alternative darstellt, gilt es im nächsten Schritt die Inhalte festzulegen, welche Sie Ihren Zielgruppen präsentieren möchten. Inhalte (Content) sind z.B. Texte, Bilder, Videos, Musik, spezielle Angebote, Infografiken usw. Sofern vorhanden, gilt es diese Inhalte auch mit Ihrer Content Marketing Strategie abzustimmen.

  5. Promotionen Ihrer Mobile Marketing Strategie - online sowohl auch offline: Zusammenfassend gilt es im letzten Schritt, Ihre mobile Webseite oder Ihre App, in den relevanten Online- und Offline-Kanälen zu promoten. Online z.B. ist das Unternehmen in branchen- und themenrelevanten Branchenbüchern oder bei Kooperationspartnern zu platzieren. Offline z.B. kann eine Print-Kampagne (z.B. mit QR-Code) mit kostengünstigen Flyern und Plakaten die Promotion verstärken. Herausforderung ist grundsätzlich, die Bekanntheit für Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen, um damit die potentielle Kundschaft auf sich aufmerksam zu machen.


Mobile Marketing hat die Aufgabe, Menschen mit mobilen Endgeräten dort zu erreichen, wo diese sich gerade aufhalten – überall! Es ist bekannt, dass fast jeder Besitzer eines Smartphones, dieses fast rund um die Uhr zugriffsbereit hat. Mobile Marketing ist somit ein sehr mächtiges Marketinginstrument.

Neben technischen Herausforderungen gilt es, Werbebotschaften auf mobilen Endgeräte schneller und gezielter an relevante Zielgruppen zu adressieren, da Nutzer mobiler Endgeräte anders navigieren. Eine Strategie im Mobile Marketing ist nachhaltig und sinnvoll. Wir beraten Sie gerne.